HERZLICHE EINLADUNG

“DOWN BY THE LAKE”
14 YEARS OF TAMPERE-DÜSSELDORF
ARTIST-IN-RESIDENCE-PROGRAMME

Ralf Brueck, Nina Fandler, Anna Hyrkkänen, Mikko Kallio, Gesine Kikol, Ubbo Kügler,
Yin Ming-Ming, Katri Mononen, Arto Nurro, Mia Saharla, Juhani Tuomi, Anna Weber

KuratorInnen: Gesine Kikol (Düsseldorf) und Jarno Vesala (Tampere)

Vernissage: 9. August 2019, 18 Uhr

Öffnungszeiten: 10.8. – 1.9.2019
Dienstag bis Sonntag 12 – 18 Uhr

Haihara Art Center
Haiharankatu 30, Tampere, Finnland

gefördert durch die Kulturämter in Düsseldorf und Tampere

TAMPERE-DÜSSELDORF ARTIST-IN-RESIDENCE-PROGRAMM

Obwohl gut 1.500 Kilometer sie trennen, sind Tampere und Düsseldorf – vom Standpunkt der Kunst betrachtet – auf Sichtweite zusammen gerückt: Seit 14 Jahren bringt ein Artist-in-Residence-Programm jährlich einen finnischen Künstler an den Rhein; im Austausch lernt ein Künstler aus Deutschland die südwestfinnische Metropole zwischen Näsijärvi- und Pyhäjärvi-See kennen.

Nebst dem künstlerischen Ertrag, der in zahlreichen Ausstellungen in beiden Städten dokumentiert wurde, trägt das Programm auch im Menschlichen Früchte: Es entstanden Freundschaften, die sich im Laufe der Jahre intensiviert haben.

Es liegt im Wesen eines jeden Programms, dass von Zeit zu Zeit Zwischenbilanz gezogen wird. Eine erste Gruppenausstellung ehemaliger Stipendiaten fand 2010 im Art Center Mältinranta und im Düsseldorfer Consum satt. Die zweite nimmt nun ihren Anfang im Haihara Art Centre; der Gegenbesuch der finnischen Künstler ist für den August des Jahres 2020 geplant.

 

TAMPERE-DÜSSELDORF ARTIST-IN-RESIDENCE-PROGRAMME

Although they are separated by more than 1,500 kilometers, Tampere and Düsseldorf – viewed from the perspective of art – have moved together on sight: For 14 years, an Artist-in-Residence programme has been bringing a Finnish artist to the Rhine every year. In exchange, an artist from Germany is given the opportunity to discover the southwestern Finnish metropolis between Lake Näsijärvi and Lake Pyhäjärvi.

In addition to the artistic output that has been documented in numerous exhibitions in both cities, the program also bears fruit in human terms: Friendships were created that have intensified over the years.

It is in the nature of any program that interim reviews are taken from time to time. A first group exhibition of former fellows took place in 2010 in the Art Center Mältinranta and in the Düsseldorf Consum. The second is now beginning at the Haihara Art Center. The return visit of the Finnish artists is planned for August of the year 2020.

ausführliche Infos:
“Down by the Lake” Text zu den Arbeiten von Gesine Kikol, von Martin Berke, 2019
“Down by the Lake” englischer Text zu den Arbeiten von Gesine Kikol, von Martin Berke, 2019 

      

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++